Ukraine Hilfe

Seit März 2022 fahren wir regelmäßig Hilfstransporte in die Ukraine. Unsere Hilfe kommt Binnenflüchtlingen, Kindern, Jugendlichen sowie alten und kranken Menschen zugute.

Die Geflüchteten kommen aus stark umkämpften Gebieten, wo kein Leben mehr möglich ist.

Damit wir dringend benötigte Hilfsgüter transportieren können, sind wir auf Ihre Spende angewiesen.

Konto des Kirchenkreises Herford:

Sparkasse Herford

IBAN: DE38 49450120 00000 19 992

Verwendungszweck: 37100-11052020 Ukraine

Die Evangelische Jugend im Kirchenkreis Herford möchte weiterhin Hilfstransporte nach Rivne (Westukraine) ermöglichen. Ganz besonderen Schutz und Hilfe brauchen die Waisen- und Sozialwaisenkinder, wie auch kranke, alte oder pflegebedürftige Menschen, die völlig auf sich allein gestellt sind.

Auch weiterhin benötigen wir:

• Babynahrung / glutenfreie Nahrung

• haltbare Lebensmittel: Konserven / Müsli- & Power Riegel

• YumYum / Instantnudeln / 5- Minuten Terrine

• Löslicher Kaffee - gerne tassenfertig portioniert

• Taschenlampen ohne Batteriebetrieb/Kerzen

• Verbandsmaterial / Medikamente / Salben – gerne Verbandskästen

• Windeln (alle Altersgruppen) / Unterlagen für Bettlägerige

• Hygieneartikel / Zahnpasta & Zahnbürsten

• Mittel gegen Mücken und Zecken / Zeckenkarten

• Feuerlöscher

Bitte ausschließlich diese Hilfsgüter in Bananenkartons oder andere Kartons in vergleichbarer Größe (keine Umzugskartons, da sie zu schwer werden!) verpacken. Sie können von Montag bis Freitag, jeweils in der Zeit von 9-13 Uhr im Kreiskirchenamt Herford, Hansastraße 60, nach vorheriger Absprache abgegeben werden.

In Ausnahmefällen können Kartons auch im Gemeindebüro der Philippusgemeinde Bünde-Ennigloh, Kempenstraße 14, nach vorheriger Absprache mit Herrn Röbbecke 05223/61524, abgegeben werden.

Kontakt: Gemeindepädagogin Ulrike Jaeger, Projekt Erinnerungs- und Versöhnungsarbeit, ulrike.jaeger@kirchenkreis-herford.de, Tel. 0160 / 94862156