Oase-Gottesdienst

Oase unter Corona-Bedingungen, Stand September 2021

Wir feiern in Präsenz mit Maske, Abstand und Kontaktdaten-Erfassung. Singen ist erlaubt. Die Kinderbetreuung findet statt. Das gemeinsame Essen ist leider noch nicht wieder möglich. Nähere Informationen gibt es auch hier.

Wer möchte, kann sich den Gottesdienst auch online auf YouTube ansehen.



Wenn Corona erst einmal Geschichte ist, dann...

... kann man wieder am zweiten Sonntag in jedem Monat (außer in den Sommerferien) an eine wohltuende Oase kommen. Dann gibt es in der Kreuzkirche in Ennigloh einen lebendigen Gottesdienst mit einer Spielszene, mit zeitgemäßer Musik, mit einer lebensnahen Predigt und zum Schluss auch noch mit der Möglichkeit, beim Mittagessen noch etwas Gemeinschaft zu genießen.
Der Oase-Gottesdienst bietet allen Interessierten eine Alternative zum traditionellen Gottesdienst. Hier fühlen sich alle Generationen wohl und feiern gemeinsam. Bis auf die Sommerferien findet der Gottesdienst in der Regel am zweiten Sonntag eines Monats statt.
Im Wechsel mit den Pfarrern und der Pfarrerin der Gemeinde sind oft verschiedene Prediger aus der Umgebung zu Gast und sorgen für Abwechslung. Im Anschluss an die Predigt besteht die Möglichkeit zu Rückmeldungen und Kommentaren an den Prediger bzw. die Predigerin, die noch im Gottesdienst beantwortet werden.
Der musikalische Rahmen wird von immer wieder wechselnden Ensembles gestaltet, die dem Oase-Gottesdienst seine besondere Atmosphäre verleihen. Hier vertragen sich problemlos alte und neue Lieder, wechseln festliche und rockige Klänge einander ab. Von Gitarre und Keyboard über Cello und Querflöte, Schlagzeug und Posaune - der Bandbreite sind keine Grenzen gesetzt. Mehrmals im Jahr kommt auch der Chor Saemeion zum Einsatz. Für alle Lieder gilt: In ihnen kommt gelebter Glaube zum Ausdruck. Auch ein Kinder-Mitmach-Lied ist immer dabei.
In jedem Oase-Gottesdienst gibt es ein kurzes Theaterstück. Mal lustig, mal nachdenklich, liefert es einen kreativen Einstieg ins Thema.
Nach dem Anspiel holen wir die Kinder zwischen 5 und 11 Jahren zu ihrem eigenen Programm ab. Wir erzählen eine biblische Geschichte, die das Thema des Gottesdienstes aufgreift. Danach gibt es kreative Bastelaktionen oder Spielangebote. Nach dem Gottesdienst können die Eltern ihre Kinder wieder im Empfang nehmen und ihre neusten Werke bestaunen. Jüngere Kinder können sich mit ihren Eltern in einen Raum auf der Empore zurückziehen. Dort können die Eltern über Lautsprecher und durch die Glastüren dem Gottesdienst folgen, während für die Kinder verschiedenste Spiel- und Malsachen zur Verfügung stehen.
Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen und tut der Gemeinschaft gut. Deswegen bieten wir für alle nach dem Gottesdienst ein kostengünstiges Mittagessen an. Kaffee, Kaltgetränke und Nachtisch sind inbegriffen. Im Sommer wird gegrillt, aber auch an Vegetarier ist gedacht. Lehnen Sie sich entspannt zurück; den Abwasch machen wir!

Nächste Termine:

Sonntag
10.
Okt.
Thema: Völllig losgelöst
11:00 Uhr
Gemeindezentrum Kreuzkirche
Sonntag
14.
Nov.
Thema: Friede auf Erden?
11:00 Uhr
Gemeindezentrum Kreuzkirche
Sonntag
12.
Dez.
Thema: Geschenkt!
11:00 Uhr
Gemeindezentrum Kreuzkirche